Fest der Begegnung in Blaufelden

Der ökumenische Freundeskreis Asyl und das Welcome-Team hatten zu einem Fest der Begegnung eingeladen und es sind über 40 Leute in die Begegnungsstätte Welcome gekommen. Menschen allen Alters, jeder Religion und jeder Herkunft saßen an diesem Samstagnachmittag beieinander. Sowohl das Kuchenbuffet als auch das Salatbuffet hatten Köstlichkeiten der unterschiedlichsten Länder und für jeden Geschmack bereitgehalten.

Am Nachmittag gab es Kaffee und Kuchen und am Abend wurden Lammbrat-Würste gegrillt. Die Kinder haben im Garten des Welcome gespielt, konnten mit Fahrzeugen fahren und wurden angeleitet, wie man Riesenseifenblasen macht. Die Mitarbeiter waren am Abend sehr gerührt, wie sich vor allem ein syrischer Familienvater so herzlich bei ihnen bedankt hat, dass Diakonie und Kirchengemeinde ein so schönes Fest für sie ausgerichtet habe.

Foto und Text: Marcus Götz