Der Kirchengemeinderat bedankt sich für 20 Jahre

Alfred Holbein war im September 20 Jahre Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde in Kirchberg an der Jagst. Dies würdigte der Kirchengemeinderat in seiner letzten Sitzung bei einem Stehumtrunk und dankte dem 62-jährigen Seelsorger für sein großes Engagement und sein stets offenes Ohr für alle Anliegen in der Gemeinde, die ihm - mit einem Altenheim, eigenem Kindergarten, Religionsunterricht an den Schulen, Konfirmandenunterricht und einer umfangreichen Asylarbeit - ein weitgestecktes Aufgabenfeld bietet. Als Anerkennung wurde ihm vom Kirchengemeinderatsvorsitzenden Hartmut Heilmann ein Gutschein für einen Abend in den Kreuzgangspielen in Feuchtwangen übergeben.

Bericht: Hartmut Heilmann
Foto: Natalia Bauer