Gottesdienst in unserer Gemeinde

Unter diesem Link können sie Predigten von Pfarrer Stefan Brender anhören

 

https://soundcloud.com/user-472980898/sets/predigten-von-stefan-brender

 

 

Gottesdienste

 

Sonntag, den 7. Juni 2020 (Predigtreihe Teil 4)

9.15 Uhr               Gottesdienst in Schainbach mit Pfarrer Stefan Brender

10.30 Uhr             Gottesdienst in Wallhausen mit Pfarrer Stafan Brender

 

Sonntag, den 14. Juni 2020

9.15 Uhr               Gottesdienst in Wallhausen mit einem Prädikanten

10.30 Uhr             Gottesdienst in Schainbach mit einem Pradikanten

 

Sonntag, den 21. Juni 2020 (Erntebitt)

19.00 Uhr              Erntebittandacht in Schainbach mit Pfarrer Stefan Brender und Ruth Tischer

19.45 Uhr             Erntebittandacht in Schainbach mit Pfarrer Stefan Brender und Ruth Tischer

 

Wie schon in den letzten Jahren findet der gemeinsame Erntebittgottesdienst in Schainbach statt. Damit dieses Jahr möglichst viele Besucher daran teilnehmen können, wird es zwei identische Erntebittandachten nacheinander geben.

 

 

Sonntag, den 28. Juni 2020

9.15 Uhr               Gottesdienst in Schainbach mit Pfarrer Stefan Brender

10.30 Uhr             Gottesdienst in Wallhausen mit Pfarrer Stefan Brender

 

 

„In der Wüste“ – Predigtreihe in der Corona-Krise

In vielem kommt mir diese Corona-Krise vor wie eine Wüstenzeit. Wüstenzeiten sind Zeiten im Leben, die geprägt sind durch Einsamkeit, Verzicht, Stille, SEIN (im Gegensatz zum TUN). In der Corona-Krise verbringen wir mehr Zeit alleine als sonst. Wir müssen verzichten auf Dinge wie z.B. einen geregelten Alltag, Treffen mit Verwandten oder Freunden, Veranstaltungen in der Gemeinde, Teamsport und Urlaub im Ausland. Unterm Strich bedeutet das: Wir haben deutlich weniger zu tun. Der Alltag entschleunigt sich. Wir haben mehr Zeit für anderes. Doch wozu soll das alles gut sein? Liegt darin ein tieferer Sinn? Und was hat Gott damit zu tun? Darüber wollen wir uns Gedanken machen in den Gottesdiensten in dieser Corona-Zeit beginnend mit dem 17.5.2020. Eines lässt sich an dieser Stelle schon mal sagen: Gott führt Menschen immer wieder bewusst durch Wüstenzeit hindurch, weil er will, dass sie im Leben weiterkommen und im Glauben wachsen. So gesehen bietet die Corona-Krise eine große Chance für uns alle!

Ihr Pfarrer Stefan Brender