Kirchliche

Mitteilungen






                

 

Gemeinsame Nachrichten der Evangelischen Kirchengemeinden

 

Wochenspruch zu Palmsonntag
Der Menschensohn muss erhöht werden, damit alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben. (Johannes 3,14b.15)


Liebe Gemeindeglieder und Mitbürger,

leider können derzeit, aus den bekannten Gründen, keine öffentlichen Gottesdienste und keine Veranstaltungen stattfinden.

Die Pfarrämter sind für die Öffentlichkeit zwar geschlossen.
Wir Pfarrer sind telefonisch natürlich weiterhin gerne für Sie erreichbar.
Sei es zu einem Gespräch, zur Seelsorge oder wenn Sie Hilfe brauchen bzw. Fragen haben. Scheuen Sie sich nicht, anzurufen.
Teilen Sie uns auch Ihre Gebetsanliegen mit, damit wir für sie beten können.
Gerne können Sie uns auch eine eMail schreiben.

Nutzen Sie auch selbst die Möglichkeiten miteinander zu telefonieren und füreinander da zu sein, damit niemand sich in diesen Zeiten alleine fühlen muss. Wenn Sie von einer Person wissen, die niemanden hat oder Hilfe braucht: Rufen Sie dort an! Fragen Sie nach! Kommen Sie miteinander ins Gespräch.


Andachten und Gottesdienste: 

Weitere Angebote finden Sie auf Bibel-TV, beim ERF und an anderen Stellen.

Ein Angebot für Kinder im Jugscharalter gibt es unter: https://www.swdec.de/service/unsere-angebote-in-der-quarantaene-zeit/#jungschar

Ein online-Kindergottesdienst wird jede Woche angeboten unter https://youtu.be/-fnVXjSP7-k


Aktuelle Informationen aus unserem Kirchenbezirk und den Gemeinden  finden Sie jederzeit auf unserer Homepage: www.Kirchenbezirk-Blaufelden.de Hier können Sie Ihre Gemeinde aufrufen und erhalten aktuelle Mitteilungen.

Unsere Glocken läuten zu den gewohnten Tageszeiten und laden zum Gebet ein. Auch auf diese Weise sind wir trotz räumlicher Trennung miteinander verbunden und können füreinander im Gebet einstehen.

Gebete zum Glockenläuten oder zu anderen Zeiten:

Wenn Sie die Glocken läuten hören:
- Unterbrechen Sie Ihre Tätigkeit.
- Halten Sie für einen Moment inne.

Am Morgen:

Herr, mein Gott, danke für die Ruhe der Nacht.
Du lässt mich gestärkt aufstehen.
Mit dir, Herr, will ich den neuen Tag beginnen.
Begleite mich und schütze meine Lieben.
Was dieser Tag auch bringen mag, du bist ja da
segne mich und lass mich zu einem Segen werden.
Hilf allen, die sich für Kranke und Schwache einsetzen
oder dafür Sorge tragen, dass trotz allem alles gut funktionieren kann.
Hilf mir, in jedem Menschen, dem ich begegnen werde,
den Nächsten zu sehen, den du liebst.
Lass mich in deiner Liebe bleiben,
gib mir Aufmerksamkeit, Kraft und Geduld.

Amen 

* * *

Am Mittag:

Guter Gott,
all meine Sorgen,
all meine Klage
alle Einsamkeit lege ich vor dich
und sammle den Dank in mir
für alles, das du mir schenkst:
das Lächeln der Kassiererin im Supermarkt,
die Sonne, die in mein Fenster scheint
das Lachen des Kindes aus dem Nachbarhaus.
Gott, behüte mich und meine Lieben.

Amen

* * *

Am Abend:
Von guten Mächten wunderbar geborgen
erwarten wir getrost, was kommen mag,
Gott ist bei uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiss an jedem neuen Tag.

(Dietrich Bonhoeffer) 

Unser Abendgebet steige auf zu dir, Herr,
und es senke sich auf uns herab dein Erbarmen.
Dein ist der Tag und dein ist die Nacht.
Lass, wenn des Tages Schein vergeht,
das Licht deiner Wahrheit uns leuchten.
Geleite uns zur Ruhe der Nacht
und vollende dein Werk an uns in Ewigkeit.

Amen 

Seien Sie Gott befohlen in diesen besonderen Tagen.

Ihre Pfarrer

Matthias Hammer, Reinhard Hinderer, Michael Sarembe, Norbert Seibold

 

Mitteilungen der Evang. Kirchengemeine Rot am See

 

Bei Bedarf erreichen Sie mich unter: 07955-2345 bzw. Matthias.Hammerdontospamme@gowaway.elkw.de

 

Bitte achten Sie auf die Gemeinsamen Hinweise.

 

GOAL – Gottes Abenteuerland

Neben den oben genannten Angeboten hat unser GOAL-Team einen Kindergottesdienst für unsere Kinder angeboten. Sie finden ihn unter:
https://www.youtube.com/channel/UC0zwpoG_Tj5dqPiq3nbnqYA