Hinweise

Sämtliche Gruppen, Kreise und Gottesdienste finden bis auf Weiteres nicht statt. Wir informieren Sie, sobald sich etwas ändert.

 

Liebe Gemeindeglieder,

auch in diesen besonderen Tagen wollen wir als Ihre Kirchengemeinde für Sie da sein! Wenn Sie Fragen haben oder sonst wie Hilfe brauchen, sind wir telefonisch für Sie da. Aber es gibt auch noch ein paar andere Möglichkeiten, mit denen wir helfen können, dass niemand allein bleibt, sondern etwas findet, dass aufbaut und ermutigt.

Der „Kleine Gruß“ aus dem Pfarrhaus: Sie werden auf die gute alte analoge Weise von ihrem Pfarrer immer wieder einmal einen Gruß im Briefkasten vorfinden mit guten Nachrichten und einem Impuls zum Gebet. Lassen Sie sich überraschen!

Radio: Wer ein Radio hat, das digitale Mittelwelle (DAB+) empfängt, kann das Radioprogramm ERF Plus hören. Wer gerne ein solches Radio haben möchte, kann sich ans Pfarramt wenden. Wir haben ein paar Geräte vorrätig. Auch bei großen Discountern oder in Elektrogeschäften kann man DAB-Radios günstig bekommen. Wenn Sie Fragen haben zur Einstellung oder der Sendersuche, rufen Sie einfach an. Wir helfen gerne!

 

Gottesdienstliche Feiern:

Eine kurze gottesdienstliche Feier aus der Brettheimer Kirche wird wöchentlich produziert. Wer keinen Zugang zum YouTube-Kanal des Kirchenbezirks hat, kann sie bei Familie Federolf, Landwehrstraße 30 (Tel.: 752) auf einem USB-Stick bekommen. Wenn Sie wünschen, versorgen wir Sie auch mit einem sehr einfach zu bedienenden Abspielgerät. Wenn Sie lieber eine CD benutzen wollen, wenden Sie sich bitte an Ulrich Probst in der Reubacher Straße 10 (Tel.: 926610).

Die Texte des geistlichen ABC und unsere gottesdienstlichen Feiern sind auch online verfügbar. Entweder über folgenden Link https://c.1und1.de/@520158281809794426/C4-HMbZdRFy89C8p17Y3DA

 

Österlicher Flashmob

Wissen Sie, was ein Flashmob ist? Das ist, wenn an einem Ort und zu einem Moment, wo keiner damit rechnet, plötzlich viele Menschen zu singen beginnen! Und genau das möchte ich gerne mit Ihnen machen. Wir wollen uns von der Krise nicht das Singen verbieten lassen. Deswegen lade ich Sie alle herzlich ein, dass wir alle am Ostersonntag unser Fenster öffnen oder vors Haus treten und gemeinsam in den Osterchoral „Christ ist erstanden“ (Evang. Gesangbuch Nr. 99) einstimmen. Das ist dann zwar keine Versammlung und kein Gottesdienst, aber wir ermutigen uns gegenseitig und singen uns die Osterbotschaft gegenseitig zu!

Termin: Ostersonntag, 9 Uhr, nach dem Stundenschlag der Kirchenglocken

Ort: In oder vor jedem Haus in Brettheim, Hilgartshausen, Kleinansbach und Reubach!

Der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden!!!