Trauercafé

Trauer braucht Raum und hat seine ganz individuelle Zeit.

Der ambulante Dienst des „Hospiz-Begleitung Sterbender und ihrer Angehörigen e. V.“ bietet ab 2021 neben der Hospizbegleitung verschiedene Formen der Trauerbegleitung an.

Die ehrenamtlichen Begleiter bieten trauernden Menschen Raum und Zeit, um Entlastung, Halt und Orientierung auf ihrem ganz persönlichen Weg der Trauer zu ermöglichen.

Das offene Gruppenangebot findet monatlich ab einer Teilnehmerzahl von 4 Menschen statt.

Ab Januar wird samstagvormittags zu einem Trauerfrühstück eingeladen, das von qualifizierten Trauerbegleitern ehrenamtlich geleitet wird. 

Zu neuen Begegnungen und zum Erfahrungsaustausch ist jede und jeder Trauernde eingeladen, egal in welcher Gefühlsverfassung er oder sie sich gerade befindet.

Auf Wunsch ist auch eine Einzelbegleitung nach telefonischer Vereinbarung möglich.

 

Kontakt:

Ambulanten Hospizdienst e.V.,

Hospiz-Begleitung Sterbender und ihrer Angehörigen e.V.

Einsatzhandy: 0171 577 59 34

kontakt@hospiz-blaufelden.de