Veranstaltungen des Hospizvereins

Trauerfrühstück

Der Hospizverein lädt trauernde Menschen recht herzlich am Samstag, 15. Mai 2021 von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr zum Trauerfrühstück, z. Z. ohne Frühstück ein. zu Dieses offene Gruppenangebot findet in der Blaufeldener Str. 14 in Gerabronn im DG statt. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, sich Begegnung und Erfahrungsaustausch wünschen, dann melden Sie sich gerne an bei:

 

Hospiz – Begleitung Sterbender und ihrer Angehörigen e. V.

Blaufeldener Str. 14, 74582 Gerabronn

Bringen Sie bitte die Bescheinigung eines negativen Schnelltests mit, der nicht älter als 48 Stunden ist. Es gelten die aktuellen Hygienemaßnahmen.

Auf Wunsch ist auch eine Einzelbegleitung nach telefonischer Vereinbarung möglich.

Möchten Sie uns aktiv unterstützen? Neuer Ausbildungskurs für Hospizbegleiter*innen

Hospiz - Begleitung Sterbender und ihrer Angehörigen e. V sucht neue ehrenamtliche Hospizbegleiter*Innen!

Neuer Ausbildungskurs zum Hospizbegleiter startet mit einem Infoabend am 04. Mai 2021 um 19 Uhr in Gerabronn, Blaufeldener Str. 14

Der ambulante Hospizverein begleitet und unterstützt Schwerkranke, Sterbende und deren Angehörige zu Hause und in Pflegeeinrichtungen. Wir sind im Ev. Kirchenbezirk Blaufelden, der Kath. Seelsorgeeinheit Hohenloher Ebene und im Ilshofener Raum tätig. Wir übernehmen keine pflegerischen oder hauswirtschaftlichen Tätigkeiten.

Unser Anliegen ist es, Menschen auf ihrem letzten Lebensabschnitt zu begleiten, ein Stück des Weges gemeinsam zu gehen und deren Angehörige zu entlasten. Für diese wichtige und wertvolle Aufgabe braucht es ehrenamtliche Mitarbeiter, die das Herzstück und die tragende Säule der Hospizarbeit sind. Hospizbegleitung ist eine bereichernde aber auch anspruchsvolle Aufgabe, für die es Fachwissen, Selbsteinschätzung und vor allem Einfühlungsvermögen erfordert. Entsprechend umfassend und intensiv werden Sie in das Thema eingeführt und vorbereitet. Eigene Lebenserfahrungen werden reflektiert, vor allem der eigene Umgang mit Krisen und Verlusten. Elementar ist es, eine angemessene Haltung gegenüber den Menschen die wir begleiten zu entwickeln, sie mit all ihren Bedürfnissen und Wünschen ernst zu nehmen, zu unterstützen und zu respektieren.

Hospizbegleiter:

  • haben Zeit

  • schenken Nähe und Zuwendung
  • begleiten
  • hören zu
  • fühlen mit
  • lachen
  • weinen
  • können schweigen
  • halten aus
  • hoffen
  • …..

Voraussetzungen:

Es sind keine besonderen beruflichen Vorkenntnisse erforderlich. Jeder, der Interesse an der überkonfessionellen Hospizarbeit, eine offene, positive Lebenseinstellung hat und älter als 18 Jahre ist, ist herzlich eingeladen, sich ehrenamtlich in unserem Dienst zu engagieren. Wenn Sie Mut haben, sich auf Begegnungen einzulassen und sich mit den „Tabuthemen“ Krankheit, Tod und Trauer auseinander zu setzen, dann scheuen Sie sich nicht mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Für Fragen oder wenn Sie sich für den Infoabend/Kurs anmelden möchten, wenden Sie sich bitte an:

Hospiz - Begleitung Sterbender und ihrer Angehörigen e.V.

Blaufeldener Str. 14

74582 Gerabronn


Einsatzhandy: 0171 577 59 34

E-Mail: kontaktdontospamme@gowaway.hospizdienst-hohenlohe-franken.de

Am Infoabend am 04. Mai 2021 um 19 Uhr wird der Kurs vorgestellt, sowie der Wochentag und Uhrzeit für die Kursabende festgelegt. Der Ausbildungskurs findet im 14-tägigen Rhythmus statt, und erstreckt sich über einen Zeitraum von ca. 10 Monaten.

Die Veranstaltungen finden unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften statt.



Termine im Jahr 2021

Donnerstag 29.04.2021: Mitgliederversammlung - leider abgesagt!

 

Mittwoch 09.06.2021: Gruppentreffen Blaufelden

 

Donnerstag 10.06.2021: Gruppentreffen Kirchberg

 

Mittwoch 21.07.2021: Gruppentreffen Blaufelden

 

Donnerstag 22.07.2021: Gruppentreffen Kirchberg

 

Mittwoch 15.09.2021: Gruppentreffen Blaufelden

 

Donnerstag 16.09.2021: Gruppentreffen Kirchberg

 

Samstag 16.10. bis Sonnstag 17.10.2021: Fortbildung mit Besuch des Sepulkralmuseums, Kassel

 

Dienstag 09.11.2021: Gruppentreffen Blaufelden

 

Donnerstag 11.11.2021: Gruppentreffen Kirchberg

 

Freitag 26.11. oder 03.12.2021: Gemeinsames Danke-Essen

 

 

Bevor ich sterbe möchte ich....

Der Hospizverein Blaufelden e.V. hat Tafelwände zum Ausleihen erstellen lassen, die dem globalen Kunstprojekt "Before I die" nachempfunden sind:

Sie sind bei diesem Kunstprojekt eingeladen, sich Gedanken zu machen, was Sie sich in Ihrem Leben erhoffen und Ihre eigenen Wünsche, Träume und Sehnsüchte mit Kreide auf diese Tafeln zu schreiben oder sich von den Beiträgen Anderer inspirieren zu lassen.

Das Kunstprojekt "Befor I die" möchte Menschen einladen, über ihr Leben nachzudenken und ihre persönlichen Wünsche mit anderen zu teilen.

 

Gestartet wurde die internationale Tafelwandaktion Anfang 2011 in New Orleans von der Künstlerin Candy Chang, die so den Tod eines geliebten Menschen zu verarbeiten suchte. Seitdem haben unzählige Menschen rund um den Globus ihre Wünsche und Träume auf über 400 Wänden in 70 Ländern und in 25 Sprachen hinterlassen.

 

Mehr Infos unter beforeidie.cc

 

Wenn Sie diese Tafeln ausleihen möchten, dann melden Sie sich bitte per Mail beim Hospizverein Blaufelden e.V. unter kontakt(ät)hospiz-blaufelden.de.

Schauen Sie vorbei und lassen Sie sich einladen bei einer Veranstaltung mit den Tafelwänden auch über Ihre noch offenen Wünsche und Träume im Leben mit Gästen nachzudenken.