"Nicht dem Leben mehr Tage, sondern den Tagen mehr Leben geben!"

Mit diesem Zitat von Cicely Saunders, der Gründerin der modernen Hospizbewegung, möchten wir Sie beim Hospizverein Blaufelden willkommen heißen. 

Hospizbegleitung in Zeiten der Covid-19 Pandemie

Sterbebegleitung sind grundsätzlich sowohl im häuslichen Bereich als auch in Einrichtungen wieder möglich, wobei wir natürlich weiterhin auf den Schutz des medizinischen und pflegerischen Personals, der anderen Bewohner oder Patienten und nicht zuletzt unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter Rücksicht nehmen müssen. Je nach Einrichtungen sind hierfür unterschiedliche Maßnahmen erforderlich. Bitte kontaktieren Sie unsere Einsatzleitung um Ihre Situation zu besprechen. 

Ausstellung "Du zählst, weil Du du bist. Und du wirst bis zum letzten Augenblick deines Lebens eine Bedeutung haben."

Bild: J. Rück-Stöhr

Bild: J. Rück-Stöhr

Im Rathaus der Stadt Kirchberg/Jagst stellt der Hospizverein derzeit in zwei Schaukästen seine Arbeit vor und gibt Impulse zum Lebensende - und zum Leben. Kuriert wird die Ausstellung von Jenny Rück-Stöhr. 

 

Die Ausstellung läuft noch bis zum 28. August 2020 und kann zu den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses besichtigt werden (Montag bis Freitag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr, Montag 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr, Donnerstag 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr). 

 

Wir danken der Stadt Kirchberg recht herzlich für diese Möglichkeit die Bürger auf den Hospizgedanken aufmerksam machen zu dürfen. 

 

 

So sind wir organisiert:

Seit November 1997 gibt es den Verein:

Hospiz-Begleitung Sterbender und ihrer Angehörigen e.V.

für den Evangelischen Kirchenbezirk Blaufelden und die Katholische Seelsorgeeinheit Hohenloher Ebene

Einsatzleitung:

Telefon: 01 71  577 59 34

Solle das Telefon nicht besetzt sein sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter; wir rufen Sie baldmöglichst zurück.

Geschäftsstelle:

Hospizverein Blaufelden, Hauptstraße 11, 74572 Blaufelden,

eMail: kontakt(ät)hospiz-blaufelden.de

1. Vorsitzende:

Angelika Seitz, Ilshofen, Telefon 0 160/78 62 519

Spendenkonto:

Volksbank Hohenlohe

IBAN: 81 6209 1800 0233 7660 06

BIC: GENODES1VHL