Herzlich willkommen im Evangelischen Kirchenbezirk Blaufelden

 

 

KIRCHE
ein Ort für Dankbarkeit und zum Trauern,
Lachen, Scheitern, Neuanfang
Begleiter, Tröster, Mutmacher …..

Kirche im Bezirk Blaufelden
Wir heißen Sie herzlich willkommen.
Egal wo
auf unserer Homepage,
in unseren Kirchen,
bei Veranstaltungen,
ganz nah oder distanziert.

Schön, dass Sie da sind!

 

Auf diesen Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über den Kirchenbezirk Blaufelden.
Wir haben AnsprechpartnerInnen, verschiedene Angebote, Neuigkeiten und Hintergrundinformationen für Sie zusammengestellt.

 

Gottesdienste im Kirchenbezirk am 18. November 2018

 

 

 

 

Zusammenstellung:

Secret places Blaufelden

weitere Informationen - Secret places

Veranstaltungen

Meldungen aus dem Kirchenbezirk

Blaufelden bebt biblisch

Die evangelische Landeskirche und die Kirchengemeinde Blaufelden haben zum achten Mal beim In-Spirit-Rockfest vier Bands in die Markthalle gebracht.

 

Text und Bilder: Oliver Färber - Hohenloher Tagblatt

mehr

Kirchtürme haben ortsbildprägenden Charakter

Der Kirchenbezirk Blaufelden und die Kirchengemeinde Blaufelden wurden durch Prälat Harald Stumpf, Heilbronn visitiert.

Zum Abschluß der Visitation fand am 28. September 2018 eine öffentliche Bezirkssynode mit Bericht statt.

mehr

Fest der Begegnung in Blaufelden

Mitte September wurde in Blaufelden wieder das Fest der Begegnung gefeiert. Der ökumenische Freundeskreis Asyl hat ins neue "Welcome" eingeladen. Es sind über 60 Leute der Einladung zur gefolgt.

 

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Eine Chance auf Teilhabe

    Um arbeitslosen Menschen die Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen, hat das Diakonische Werk Württemberg zusammen mit der Evangelischen Landeskirche in Württemberg ein Förderprogramm aufgelegt: 900.000 Euro setzen sie für Teilhabegutscheine ein, zunächst für die Jahre 2017 bis 2020.

    mehr

  • Spezialtalar und Sonderbehandlung

    Seit dem Beschluss der württembergischen Landessynode am 15. November 1968 ist es Frauen in Württemberg erlaubt, als Pfarrerinnen eine Gemeinde zu leiten. Doch auch nach der Einführung der Frauenordination gab es Unterschiede zwischen den Geschlechtern, weiß die erste Pfarrerin, Heide Kast.

    mehr

  • Die Türen immer offen

    Drei Frauen auf einem Zimmer, mehr als 70 Menschen teilen sich Küche und Bad. Auch das ist Flüchtlingsrealität in Deutschland. „Sehr anstrengend“ nennt Alyaa Elkhudary das. Heute ist für die 30-jährige Syrerin alles anders. Eine Woche lang stellen Landeskirche und Diakonie Beispiele vor, wie es anders geht. Gerechter. Heute: das Hoffnungshaus in Leonberg.

    mehr