Posaunenchor Langenburg

 

 

Der Langenburger Posaunenchor existiert seit 1989. Die Initiative zur Gründung ging damals maßgeblich aus von Günther Cleß und dem damaligen Langenburger Pfarrer W.A. Ruopp.

In den ersten Jahren wurde der Chor von Günther Cleß geleitet. Danach folgte eine „Doppelspitze“ mit Regina Heise (damals noch Graeber) und Anette Steinhauser, zwei Bläserinnen aus den eigenen Reihen, die beide während ihrer Studentenzeit den Chor leiteten.
Seit Januar 2005 liegt die Chorleitung bei Eberhard Schumm.

 

 

 

Der Chor besteht derzeit aus etwa 20 Bläserinnen und Bläsern, die mit großem Engagement und Freude am Blasen bei der Sache sind. Die Hauptaufgabe besteht natürlich in der musikalischen Begleitung von Gottesdiensten sowohl in den drei Kirchen der Kirchengemeinde Langenburg (Unterregenbach, Bächlingen und Langenburg) als auch bei Gottesdiensten im Grünen auf der Höhe um Langenburg oder im Tal.

Im Schnitt übernimmt der Posaunenchor dabei ein Mal im Monat die komplette musikalische Begleitung eines Gottesdienstes. Traditionelle Höhepunkte hierbei sind jedes Jahr der Konfirmationsgottesdienst im Frühjahr sowie die Gottesdienste am 1. Advent und an Weihnachten.

Termine 2018

14. Januar Gottesdienst in Langenburg  
18. Februar Gottesdienst in Bächlingen  
22. April Gottesdienst in Langenburg Konfirmation
10. Mai Gottesdienst am Breber Christi Himmelfahrt
8. Juli Gottesdienst in Unterregenbach Erntebittgottesdienst
5. August Gottesdienst in Bächlingen Backofenfest
14. Oktober Gottesdienst in Langenburg  
2. Dezember Gottesdienst in Langenburg 1. Advent
25. Dezember Gottesdienst in Langenburg Christfest
31. Dezember Gottesdienst in Langenburg Silvester
     
11. November Sankt Martin  
18, November Gedenkfeier am Ehrenmal  

Der Chor trifft sich wöchentlich am Freitagabend von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr zur gemeinsamen Probe. Neue Bläser oder auch Gäste sind jederzeit willkommen.