Herzlich Willkommen in Kirchberg an der Jagst - die Evang. Kirchengemeinde stellt sich vor

Sehr geehrte, liebe Neuzugezogene,

seit Sie hier wohnen, hatten Sie sicher schon manche Begegnungen: beim Einkaufen, auf Ämtern, in Schulen oder Kindergärten, mit Nachbarn und Arbeitskollegen.

Heute möchten wir uns Ihnen als evangelische Kirchengemeinde Kirchberg an der Jagst vorstellen, zu der Sie jetzt gehören. Wir begrüßen Sie herzlich und hoffen, dass Sie sich bald bei uns zu Hause fühlen.

Ein Wohnungswechsel ist immer ein Neubeginn. Manches Gewohnte und Liebgewordene wird Ihnen vielleicht fehlen; anderes werden Sie bei uns neu entdecken. Wir laden Sie zu unseren Gottesdiensten und den weiteren Veranstaltungen unserer Kirchengemeinde herzlich ein und freuen uns, wenn wir Sie dabei persönlich kennen lernen.

Damit dies möglich ist, wollen wir Ihnen unsere Kirchengemeinde und ihre Möglichkeiten zum Miterleben und Mitwirken vorstellen.

 

Die sonntäglichen Gottesdienste finden in Kirchberg in der Regel um 9.30 Uhr in der Stadtkirche statt. Immer am 2. Sonntag im Monat  laden wir im Anschluss an den Gottesdienst zum Kirchenkaffee in der Kirche ein. Der 2.  Sonntag im Monat ist auch der Taufsonntag. Die Täuflinge  werden im Gemeindegottesdienst getauft. Am 4. Sonntag im Monat feiern wir das Abendmahl, wobei wir zwischen Gemeinschaftskelch und Einzelkelchen wie auch  zwischen Wein und Traubensaft abwechseln. Im Januar und Februar findet der Gottesdienst als „Winterkirche“ im Ev. Gemeindehaus, Am Hofgarten 7 statt.

In Hornberg ist in der Regel an einem Sonntag im Monat und an den hohen Feiertagen Gottesdienst um 10.45 Uhr.

Eine „Kirche am Abend“ gibt es drei Mal im Jahr am Sonntagabend um 19 Uhr in der Aula der August-Ludwig-Schlözer-Schule mit einem aktuellen Thema und einer besonderen Musikgruppe.

Kinder von fünf bis dreizehn Jahren sind aus Kirchberg und Hornberg zum Kindergottesdienst eingeladen. Er findet einmal im Monat als Themenvormittag von 9.30 Uhr bis 12 Uhr in Kirchberg im Ev. Gemeindehaus, Am Hofgarten 7 statt.

Den aktuellen Termin erfahren Sie über das Amtsblatt oder die Aushänge in den Schaukästen. Im November und Dezember findet der Kindergottesdienst jeden Sonntag um 10.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus statt. Wir üben das Krippenspiel für den Heiligen Abend.

 

Die Krabbelgruppe mit Kindern von 0-3 Jahren trifft sich wöchentlich immer mittwochs von 9.30 Uhr bis 11 Uhr im Gemeindehaus.

Für Kinder und Jugendliche gibt es  als Angebot einen Kinderchor montags um 17 Uhr im Gemeindehaus

 

Für Erwachsene gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, ihre Begabungen in die Gemeinde einzubringen oder nur daran teilzunehmen:

Der ökumenische Kirchenchor trifft sich wöchentlich am Mittwochabend um 20 Uhr  im Gemeindehaus.

Der Posaunenchor spielt in der Regel am dritten Sonntag im Monat im Gottesdienst und trifft sich am Freitag davor zur Probe.

Ein Erwachsenenkreis trifft sich nach Ankündigung im Amtsblatt zu besonderen Themen.

Das Frauenfrühstück veranstaltet zweimal im Jahr ein Frühstückstreffen gemeinsam mit der Gemeinde Gottes. Es wird immer ein interessantes Thema besprochen. Kinderbetreuung wird angeboten.

Zum Männervesper werden zweimal im Jahr alle Männer zu einem männerspezifischen Thema eingeladen.  Der Abend findet im Landhotel statt und beginnt mit einem Vesper.

Ein Besuchsdienst im Schloss Kirchberg besucht auf den einzelnen Wohnbereichen die Heimbewohner und Heimbewohnerinnen. Ein weiterer Besuchsdienst für die Stadt besucht über 75jährige an ihrem Geburtstag. Die Mitarbeiterinnen beider Besuchsdienste treffen sich regelmäßig zum Erfahrungsaustausch.

Der Seniorenclub trifft sich 14tägig im Gemeindehaus jeweils montags um 14.30 Uhr. Ein Leitungskreis verantwortet unter Leitung von Frau Vetter dieses wichtige Zusammensein. Im Seniorenclub treffen sich ältere Menschen aus der ganzen bürgerlichen Gemeinde Kirchberg unabhängig von ihrer Konfession. Im Sommerhalbjahr finden gemeinsame Ausflüge statt.

 

Besondere Veranstaltungen, Konzerte und andere Vorhaben der Kirchengemeinde werden Ihnen über den Gemeindebrief mitgeteilt, der drei Mal im Jahr in Ihrem Briefkasten liegen wird. Über alle Veranstaltungen und Termine informieren Sie die Anschläge im Schaukasten beim Neukauf und die wöchentlichen Veröffentlichungen im Amtsblatt der Stadt Kirchberg an der Jagst oder hier im Internet.

 

Vieles, was Sie vielleicht wissen möchten, lässt sich besser in einem persönlichen Gespräch klären. Sie finden auf dem Vereinsblatt, das Sie von der Stadt bei der Anmeldung erhalten haben, jeweils auch die Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen  für die verschiedenen Bereiche unserer Gemeinde mit Adresse und Telefonnummern. An sie dürfen Sie sich gerne wenden, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben. Ansonsten können Sie im Pfarramt immer montags und freitags von 8.30 – 11.30 Uhr anrufen: Tel. 323.

Nun hoffen wir, dass Sie mit diesem Begrüßungsgruß einiges über unsere Gemeindearbeit erfahren haben und würden uns sehr freuen, wenn wir uns bei der einen oder anderen Gelegenheit persönlich kennen lernen würden.

 

Ihr  Pfarrer Alfred Holbein

Hartmut Heilmann, 2. Vorsitzender des Kirchengemeinderates