Unsere Missionsprojekte

Ikposogye in Nigeria

Wir unterstützen dieses Projekt mit einem Betrag von 255 € jährlich. Das Opfer unseres Hagelfeiertags wird dafür verwendet. Für diesen Betrag kann einen Familie ein ganzes Jahr im Projekt ausgebildet werden.

 

Schneller Schule im Libanon und in Jordanien

Das Opfer aus Krabbelgottesdienst und Kinderkirche wird hier verwendet. Beide Schulen werden von ca. 600 Kindern und Jugendlichen besucht. Der Anteil der Muslime und Christen ist an den Schulen gleich groß.

 

Tanzania

1. Aufbau einer Sekundarschule in Sumbawasna

2. Der Betrieb eines Bildungszentrum für junge Frauen und Männer in Rungwe
Unsere Kirchengemeinde unterstützt beide Projekte mit Opfern aus 2 Gottesdiensten für insgesamt 400€ jährlich. Die Herrnhuter Missionshilfe Bad Boll ist in den genannten Projekten tätig und leistet auch finanzielle Unterstützung.

 

Gustav-Adolf-Werk e.V. (GAW)

Das GAW wird von unserer Kirchengemeinde mit dem Gottesdienstopfer am 1. Advent unterstützt.

Das GAW hilft seit seiner Gründung im Jahr 1832, dass evangelische Minderheiten ihren Glauben leben und weitergeben können.

 

Indicamino

Das christliches Missions- und Hilfswerk, das sich für Randgruppen in Peru, Bolivien und Kolumbien einsetzt. Wir unterstützen den Hengstfelder Matthias Schüttler in Pucallpa, Peru der als Mechanikerausbilder im Amazonastiefland arbeitet.