Hauskreise

Und sie waren täglich einmütig beieinander im Tempel und brachen das Brot hier und dort in den Häusern, hielten Mahlzeiten mit Freude und lauterem Herzen und lobten Gott und fanden Wohlwollen beim ganzen Volk.

Apr. 2,46

Hauskreise sind kleine Gruppen, die versuchen, das Christ sein von seinen neutestamentlichen Anfängen her zu leben.

  • Hauskreisen geht es besonders um die Verbindung von Glaube und Alltag
  • Die Gemeinschaft im Hauskreis ist durch gegenseitiges Vertrauen, Verbindlichkeit und seelsorgerliche Verschwiegenheit geprägt.
  • Gemäß dem Missionsauftrag Jesu sind Hauskreise offen für Jung und Alt- sowie für unterschiedliche Glaubens- und Lebensstile, die sich an der biblischen Wahrheit orientieren.
  • Hauskreise sind wie eine Oase, in der lebendiger Glaube an Jesus Christus wachsen und reifen kann.
  • In Ihnen wird Gott gelobt, gepriesen und gefeiert.
  • Im Hören auf die biblische Botschaft wird miteinander nach Gottes Wahrheit gesucht.
  • Begabungen werden entdeckt, gefördert und erprobt.
  • Hauskreise sind ein Ort gegenseitiger Lebenshilfe
  • Duch Austausch von Glauben- und Lebenserfahrungen gewinnen die Teilnehmer die Fähigkeit, vom Glauben zu reden.
  • Im Hauskreis so ermutigt und gestärkt werden Menschen bereit, am Bau der Gemeinde Jesu in unserer Zeit mitzuwirken.

Das bedeutet:

  • Durch den eigenen Lebensstil andere zu bereichern
  • Zum persönlichen Glauben an Jesus Christus einzuladen
  • Für Menschen in Nöten zu sorgen und sie zu begleiten.

Durch das alles sollten Gottes Herrlichkeit und Liebe erfahrbar werden.

 

(Leitsätze Amt f. missionarische Dienste)

 

Möchten Sie mehr erfahren ? Unsere Hauskreisbeauftragte, Frau Susanne Hassel, gibt Ihnen gerne Auskunft über die Hauskreise in unserer Kirchengemeinde. (Tel. 07953/8658)