Reformationsjubiläum im Kirchenbezirk Blaufelden 2017

321 Tage - 127 Veranstaltungen - in 23 Gemeinden

Die Festschrift 
- mit allen 127 Veranstaltungen
Gottesdienste - Vorträge - Themenreihen -
Musik - Gemeindefeste - Unterhaltung -
Lesungen - Kino - Aktives... 
 

„Die Zukunft wird ökumenisch sein“

Zum 500. Jubiläum der Reformation spricht der Blaufeldener Dekan

über Martin Luther als Pop-Ikone, dessen Botschaft und Schwächen sowie das Verhältnis von Protestanten und Katholiken heute.

Ein Interview mit Sebastian Unbehauen vom Hohenloher Tagblatt

Das ganze Interview aus dem Hohenloher Tagblatt
von Sebastian Unbehauen
können Sie hier nachlesen (231 kB)
Foto: Hartmut Volk

„Wir alle haben zu wenig Kraft“

Podiumsdiskussion gar nicht gestrig: „Gesellschaft ohne Kirche?“,
fragte der Kirchenbezirk Blaufelden zum Auftakt der heißen Phase der Reformationsfeierlichkeiten.

Von Sebastian Unbehauen

Den ganzen Bericht aus dem Hohenloher Tagblatt von Sebastian Unbehauen können Sie
hier nachlesen (430 kB)
Foto:
Sebastian Unbehauen

Rückblick auf das Reformationsjubiläum

„Baden-Württemberg liest Luther“

"Mit Christus gemeinsam"
Ökumenischer Gottesdienst zum Abschluss des Reformationstags

Festgottesdienst und Empfang des Ministerpräsidenten

Mit einem zentralen Festgottesdienst und einem anschließenden Empfang des Ministerpräsidenten haben die evangelischen Christinnen und Christen in Baden-Württemberg am 31. Oktober den 500. Reformationstag in Stuttgart gefeiert.
Lesen Sie weiter

© EMH/Jens Schmitt: Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July (Württ) und Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh (Baden)

© Staatsministerium Baden-Württ. - Vlnr: Erzbischof Stephan Burger (Freiburg), Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July (Württ), Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh (Baden), Bischof Dr. Gebhard Fürst (Rottenburg)

Geistliche Abendmusik „500 Jahre Reformation...

...500 Jahre Kirchenmusik im Wandel der Zeit"
in Gerabronn.

 

Mitwirkende waren:

die Bezirkskantorei Blaufelden,

der Kirchenchor Langenburg

und der Kirchenchor Kirchberg

sowie Instrumentalisten unter der Leitung

von Bezirkskantorin Stefanie Pfender