Herzlich willkommen im Evangelischen Kirchenbezirk Blaufelden

Auf diesen Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über den Kirchenbezirk Blaufelden.
Wir haben AnsprechpartnerInnen, verschiedene Angebote, Neuigkeiten und Hintergrundinformationen für Sie zusammengestellt.

Play Luther

EIN MUSIKALISCHES THEATER STÜCK
ÜBER LEBEN UND WERK MARTIN LUTHERS

Mit Lukas Ullrich und Till Florian Beyerbach
ab 14 Jahren
www.playluther.de


Samstag, 01.10.2016,
20.00 Uhr
in der
Turn- und Festhalle Brettheim

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.

 

 

Frauenverwöhnabend am 14. Oktober 2016

Herzliche Einladung!

AGATHA CHRISTI : Tee und Skandale um halb fünf

Eine literarisch- musikalische Spurensuche mit der kleinen Literaturbühne Waldenburg

Maria Binder u. Renate Mutschler-Schüz, am Klavier : Ute Leenders

Bezirks-Männer-Gottesdienst

- Nicht nur für Männer!-

Sonntag, 16. Oktober 2016, 10.00 Uhr
in der Evangelischen Stadtkirche Gerabronn
„und ob ich schon wanderte “ Psalm 23, 4
Männer unterwegs mit Sehnsucht und Vertrauen.

Gestaltet von Männern aus Distrikt und Kirchenbezirk
und dem Posaunenchor Gerabronn

Predigt: Bezirksmännerpfarrer Norbert Seibold

Im Anschluss:
Begegnung und Austausch im Ehemaligen Progymnasium bei der Kirche

Kantatengottesdienste

zum 30-jährigen Bestehen der Bezirkskantorei Blaufelden
mit Werken von Buxtehude und Händel

am Samstag, 22. Oktober, 18.00 Uhr
in der Evang. Stadtkirche Langenburg
und am Sonntag, 23. Oktober, 10.00 Uhr
in der Evang. Ulrichkirche Blaufelden

mit der Bezirkskantorei Blaufelden, dem Kirchenchor Langenburg
und Instrumentalisten.
Leitung: Stefanie Pfender

Erklärung zur aktuellen Situation der Flüchtlinge

EKD-Ratspräsident Heinrich Bedfort-Strohm im Gespräch mit Flüchtlingen

Eine Erklärung der Leitenden Geistlichen
der evangelischen Landeskirchen Deutschlands

„Wie köstlich ist deine Güte, Gott, dass Menschenkinder unter dem Schatten deiner Flügel Zuflucht haben!“
(Psalm 36,8)

Die Erklärung im Wortlaut (1,9 MB)

 

Freundeskreise Asyl im Kirchenbezirk Blaufelden

Blaufelden und Kirchberg/Jagst

 

Reformationsjubiläum in Württemberg 2017

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Reformationsjubiläum!

Von der Seite www.reformation-wuerttemberg.de/

aus wollen wir Sie über geplante Schritte auf dem Weg zum Jubiläum im Jahr 2017 „500 Jahre Reformation“ informieren. Sie finden hier Tipps für Veranstaltungen und verschiedene Materialien zur Reformationsdekade.

Auch von Ihnen geplante Veranstaltungen und Ideen können wir hier aufnehmen. Gerne dürfen Sie sich an uns wenden, wenn Sie in Württemberg eine Veranstaltung zum Reformationsjubiläum planen oder wenn Sie Fragen rund um das Jubiläum haben.

Wir sind für Sie da.

Ihre

Dr. Christiane Kohler-Weiß
Landeskirchliche Beauftragte für das Reformationsjubiläum

Telefon: 0711 2149-381

E-Mail: Christiane.Kohler-Weissdontospamme@gowaway.elk-wue.de

 

Nadia Köhne
Projektassistenz für das Reformationsjubiläum

Telefon: 0711 2149-285 (Dienstags bis Freitags)

E-Mail: Nadia.Koehnedontospamme@gowaway.elk-wue.de

Veranstaltungen

Meldungen aus unserem Kirchenbezirkalle

Kirche will zur Integration beitragen

Die Kirchenbezirke Crailsheim und Blaufelden haben jetzt Bernhard Frank als Hauptamtlichen in der Asylarbeit für Flüchtlinge und Ehrenamtliche eingestellt.

 

 

mehr

Jugendreferent gesucht

Der Ev. Kirchenbezirk Blaufelden sucht zum baldmöglichsten Zeitpunkt einen Jugendreferenten (m/w) 100% mit abgeschlossener und von der Ev. Landeskirche in Württemberg anerkannten Ausbildung für die Arbeit im Ev. Bezirksjugendwerk Blaufelden.

mehr

Mitarbeiter gesucht

Hospizverein Blaufelden zieht Bilanz bei Hauptversammlung

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Otto Schaude ist tot

    Der frühere württembergische Landessynodale und Bischof der Evangelisch-lutherischen Kirche Ural, Sibirien und Ferner Osten, Otto Schaude, starb am Dienstag, 27. September, in Eningen unter Achalm im Alter von 72 Jahren.

    mehr

  • „Alle Menschen haben die gleichen Rechte“

    Das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Konfessionen und Religionen beschäftigt Kirchen auf der ganzen Welt. Es ist auch Thema bei der derzeit in Stuttgart stattfindenden Partnerschaftskonsultation, zu der die württembergische Landeskirche eingeladen hat. Manasseh Katsa kommt aus dem Norden Nigerias. Ute Dilg hat mit dem CVJM-Mitarbeiter über seine Arbeit und die Situation in seinem Land gesprochen.

    mehr

  • „Reformation ist auch ökumenisch“

    Wie feiern die Partnerkirchen der württembergischen Landeskirche das Reformationsjubiläum? Was bedeutet Reformation für sie? Hannah Stickel hat sich bei den Teilnehmern der internationalen Konsultation, die derzeit im Stuttgarter Hospitalhof stattfindet, umgehört.

    mehr